Willkommen bei Network & Security     remoteshell-security.com
Partnerseiten
login.php?sid=2fb73a66270d0c2000c204d4ae5e1e35 profile.php?mode=register&sid=2fb73a66270d0c2000c204d4ae5e1e35 faq.php?sid=2fb73a66270d0c2000c204d4ae5e1e35 memberlist.php?sid=2fb73a66270d0c2000c204d4ae5e1e35 search.php?sid=2fb73a66270d0c2000c204d4ae5e1e35 index.php?sid=2fb73a66270d0c2000c204d4ae5e1e35

Foren-Übersicht » Sicherheit Allgemein » [Datensicherheit] Wie sichert ihr eure Daten? Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 

Wie wichtig ist eine Datensicherung für euch?
Sehr wichtig, ich sichere wichtige Daten, wenn ich daran gearbeitet habe
22%
 22%  [ 2 ]
Wichtig, ich sichere meine Daten mindestens einmal die Woche
11%
 11%  [ 1 ]
Naja, so einmal im Monat mache ich schon ein Backup
44%
 44%  [ 4 ]
Ich sichere meine Daten nicht
22%
 22%  [ 2 ]
Stimmen insgesamt : 9

[Datensicherheit] Wie sichert ihr eure Daten?
BeitragVerfasst am: 18.10.2006 20:13 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Hallo zusammen,

an dieser Stelle möchte ich eine Diskusion starten, wie ihr eure Daten sichert. Ich fange als Threadersteller logischerweise an.

Bei mir unterscheide ich erstmal zwischen "statischen" und "dynamischen" Daten (ist nenne sie für mich einfach mal so). Statische Daten sind Datenbestände, die sich selten ändern, z.B. Filme oder CD-/DVD-Images. Dynamische Daten sind Datenbestände, die sich öfters mal ändern können. Statische und dynamische Daten liegen auf unterschiedlichen Partitionen. Auf der "dynamischen Platte" sind ~55 GB belegt.

Welche Daten sichere ich und wie läuft dessen Sicherung ab?

Die statischen Daten werden nur teilweise gesichert. Dies geschieht dann in der Regel per FTP und wird manuell von mir gesteuert.

Die dynamischen Daten werden automatisch von BackupPC gesichert. Der Server initiiert täglich ein inkrementelles Backup; ein Vollbackup dauert auch bloß drei Stunden und lasse ich ein bis zwei Mal die Woche laufen.

Sehr wichtige Daten (Webseiten, Datenbanken, Schuldokumente usw.) werden zudem täglich auf die zweite Festplatte im Server gesichert (per batch-Script). Diese sehr wichtigen Daten werden ein bis zwei Mal pro Woche auf CD-RW gebrannt, um einem Unglück wie z.B. einem Blitzeinschlag aus dem Weg zu gehen.

Wenn das Haus abbrennt, habe ich dann natürlich trotzdem Pech. Ich denke gerade über eine Backuplösung diesbezüglich nach. Wahrscheinlich werde ich die wichtigsten 500 MB Daten in einen verschlüsselten Container stecken und auf meinen Webspace laden (so einmal im Monat).

Viel Arbeit macht das nicht. Die Backups laufen ja größtenteils von selbst ab und ich kontrolliere dann nur mal schnell die Logs.

So, das wars von mir. Ich bin gespannt auf euer "Konzept"^^
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 18.10.2006 20:22 Antworten mit Zitat
BlackLotus
Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 717
Wohnort: www and 127.0.0.1/localhost




Du kennst mich doch Very Happy du weißt sehr gut wie ich meine tollen Daten sichere xD
Gar nicht wird gar nicht zusammen geschrieben
Aber ansonsten so:
Meine Filme auf DVD meine Spiele auf CD
der Rest kann bleiben wo es ist

_________________
Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

Die Welt wird nicht von denen bedroht die böse sind,sondern von denen die das Böse zulassen.
Albert Einstein

Man kommt nicht aus seiner Haut raus.....,
Nur Schlamm kann das Very Happy

http://blackwiki.bl.ohost.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 18.10.2006 20:22 Antworten mit Zitat
Firebird
Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 58
Wohnort: Austria




ich bin da weniger genau - meine methode hat sich aber trotzdem immer bewährt bis jetzt:

wichtige dokumente speicher ich azusätzlich auf meinem usb stick und/oder auf meiner 400gb externen hd/anderen pc.

nicht so wichtige daten kommen nur auf anderen pc - ältere daten werden auf CD/DVD gebrannt.


ich hab leider immer mit den rießigen datenmengen zu kämpfen...

_________________
Oderint, dum metuant
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Jabber ID ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 18.10.2006 20:26 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Joa, auf dem USB-Stick oder dem Notebook liegen die Daten meistens auch nochmal.

Firebird hat Folgendes geschrieben:
ich hab leider immer mit den rießigen datenmengen zu kämpfen


Naja ich habe nicht so viel Kapazität wie du und auch nicht so viel zu sichern. Im Server sind 250 + 80 GB -> real: ~ 75 + 230. Reicht aus um die 250er aus meinem PC abzudecken.

Blacki hat Folgendes geschrieben:
Meine Filme auf DVD meine Spiele auf CD


oO die wichtigsten Daten hat er auf CD/DVD^^
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 19.10.2006 09:24 Antworten mit Zitat
JMP
Anmeldedatum: 03.09.2006
Beiträge: 29




Ich habe meine Daten alle auf einem Datenträger und hoffe, dass da schon nichts schief geht Wink
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 19.10.2006 12:22 Antworten mit Zitat
duddits
Anmeldedatum: 03.01.2006
Beiträge: 569
Wohnort: /proc




Hi,

ich gestehe, das ich meine Daten nicht wirklich sichere, musste deshalb auch schon einige Verluste hinnehmen.
Derzeit mache ich das so, das ich wichtige Daten auf einer Partition habe, aber wirkliche Datensicherung ist das ja nicht.
Evtl. sollte ich meinen inneren Schweinehund mal überwinden und mir eine Externe HD dafür kaufen, naja mal schaun.

Gruß daniel

_________________
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Jabber ID: duddits@amessage.info
Webseite: http://www.remoteshell-security.com
Weblog: http://blog.remoteshell-security.com
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Jabber ID
BeitragVerfasst am: 19.10.2006 18:13 Antworten mit Zitat
Lukas
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 257
Wohnort: Wien




Hmm ich hab mal ein Proble mit dem Betriebsystem gehabt (es is nichts mehr gegangen)

Hab dann auf ner anderen Partition Windows installiert und von da alle Daten (so ca 80 Gb) auf ne externe HDD geladen.
Meine jetzige Partition will ich in ein paar Tagen sichern, wär wirklich scheisse wenn die Daten verloren gehen würden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 19.10.2006 20:06 Antworten mit Zitat
BlackLotus
Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 717
Wohnort: www and 127.0.0.1/localhost




Lukas hat Folgendes geschrieben:
Hmm ich hab mal ein Proble mit dem Betriebsystem gehabt (es is nichts mehr gegangen)

Hab dann auf ner anderen Partition Windows installiert und von da alle Daten (so ca 80 Gb) auf ne externe HDD geladen.
Meine jetzige Partition will ich in ein paar Tagen sichern, wär wirklich scheisse wenn die Daten verloren gehen würden.

ähm lol ja klar wieso hast du nicht einfach windows drüber installiert oder ne linuxlivecd eingelegt oder sonstwas gemacht? Razz

_________________
Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

Die Welt wird nicht von denen bedroht die böse sind,sondern von denen die das Böse zulassen.
Albert Einstein

Man kommt nicht aus seiner Haut raus.....,
Nur Schlamm kann das Very Happy

http://blackwiki.bl.ohost.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 19.10.2006 20:29 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Verstehe ich auch nicht^^

Aber alles in allem habt ihr ja richtig gute Backup-Strategien; ich bin überwältigt ^^
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 19.10.2006 20:49 Antworten mit Zitat
BlackLotus
Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 717
Wohnort: www and 127.0.0.1/localhost




Cerox hat Folgendes geschrieben:
Aber alles in allem habt ihr ja richtig gute Backup-Strategien; ich bin überwältigt ^^

Mach dich nur über uns lustig xD
Nur weil du deine Daten auf einer mit blowfish verschlüsselten sonderfestplatte die in einem Luftdichtverschlossenen Safe liegt hast müssen wir doch nicht so paranoid sein Razz

_________________
Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

Die Welt wird nicht von denen bedroht die böse sind,sondern von denen die das Böse zulassen.
Albert Einstein

Man kommt nicht aus seiner Haut raus.....,
Nur Schlamm kann das Very Happy

http://blackwiki.bl.ohost.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 20.10.2006 00:05 Antworten mit Zitat
Lukas
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 257
Wohnort: Wien




Ich habs ja mit Knoppix probiert hatte aber irgendwie keine Schreibrechte (unter knoppix).
Konnts mir auch nicht erklären.
Hab dann alle möglichen Eigenschaften/Optionen probiert, aba hab nur auf einer Platte Schreibrechte bekommen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 20.10.2006 09:41 Antworten mit Zitat
steckdose
Anmeldedatum: 21.09.2006
Beiträge: 12




Ïch habe eine externe Netzwerkfestplatte mit einem Sicherungsprogramm. Klappt prima.

mfg steckdose
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 20.10.2006 14:03 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




@Lukas
Ich verstehe zwar nicht, wieso du deshalb Windows auf einer zweiten Partition installierst, jedoch gehe ich bei dem geschilderten Problem davon aus, das du nicht wusstest, dass man auf NTFS-Partitionen normalerweise unter Linux nicht schreiben kann (spezielle Treiber ausgenommen).
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 20.10.2006 23:27 Antworten mit Zitat
4lx
Anmeldedatum: 02.01.2006
Beiträge: 369
Wohnort: /offtopic




Wenn ich das hier alles so lese...

Ich glaube, ich sollte mir zu Weihnachten lieber die externe Festplatte wünschen als der Verstärker.^^

Also ich zieh gelegentlich mal meine ganze Musiksammlung auf die Festplatte meiner Eltern, das war es auch schon... Embarassed

Hab aber ehrlich gesagt auch derbst Schiss, dass was passiert... Sad
Mir ist schonmal eine Festplatte abgeraucht, einfach so, und da waren wichtige Daten drauf, die ich eigentlich gerne immernoch hätte.

In dem Sinne... Ich muss mich wohl erstmal auf Seagate verlassen. Very Happy

_________________
"Das Staunen ist Anfang der Erkenntnis." -Platon

"Terrorismus ist die Zerstörung von Versorgungseinrichtungen, also Deichen, Wasserwerken, Krankenhäusern, Kraftwerken. Eben alles das, worauf die amerikanischen Bombenangriffe gegen Nordvietnam seit 1965 systematisch abzielten. Der Terrorismus operiert mit der Angst der Massen." - Ulrike Meinhof
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Jabber ID ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 27.10.2006 13:49 Antworten mit Zitat
Lukas
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 257
Wohnort: Wien




@Cerox: Hast du dann nicht nen wahnsinns Verschleiss an CD's??
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
[Datensicherheit] Wie sichert ihr eure Daten?
Foren-Übersicht » Sicherheit Allgemein
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 2  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
phpBB Style by Vjacheslav Trushkin
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


remoteshell-security.com | Partner | Boardregeln | Impressum